Sie sind nicht angemeldet.

1

Dienstag, 12. Dezember 2017, 13:09

InGame-Regeln

Liebe Provision2-Community,
im Folgenden werdet ihr über unsere
Spielregeln informiert.

Jeder Spieler, der auf dem Server spielt hat die Regeln akzeptiert und ist sich den Konsequenzen bewusst welche anstehen, wenn Regeln missachtet werden!


§1 Account- und Itemhandel
Der serverexterne Verkauf und Tausch von virtuellen Gütern ist nicht gestattet und wird mit einem permanenten Bann(*) bestraft. Dies gilt ebenso für den Versuch extern zu Handeln!
Der Accounthandel innerhalb des Servers ist gestattet, jedoch darf man seine Accounts nur über der Tinktur des Tausches handeln.
Außerdem ist es den Usern nur im Forum gestattet, seine Accounts anzubieten - wer dies im Ingame-Chat tut, wird mit einem Chatblock bestraft.
*der permanente Bann bezieht sich auf alle Accounts, welche über die HwiD des Käufers oder
Verkäufers laufen - hier werden keine Ausnahmen gemacht.


§2 Namensgebung
Dein Charaktername/Gildenname darf weder rassistische, pornografische noch beleidigende Inhalte aufweisen. Ebenso sollte der Name aussprechbar sein, weshalb kryptische Troll- und Fakenamen nicht gestattet (Bsp.: iiii, llliiilll, khxu, 33l9d) sind.
Jeder Verstoß wird mit einem Accountbann bestraft!

Diese Regelung gilt auch für Gildennamen!


§3 Accountsicherheit
Da in letzter Zeit die Zahl der veröffentlichten Accounttabellen mehr und mehr steigt, weisen wir euch hier noch einmal darauf hin, unbedingt eine neue ID sowie ein neues Passwort zu verwenden.
Jeder User ist für seine Daten selbst verantwortlich. Somit haften wir nicht für Verluste bei Weitergabe der Daten.
Auch für das Verleihen von Items oder das Abschließen eines Handels ist jeder selbst verantwortlich, es wird nichts erstattet.


§4 Beleidigung
Beleidigungen und rassistische oder anstößige Aussagen sind verboten und werden je nach Ausmaß bis hin zu einem permanenten Accountbann bestraft.
Auch Rufmord zählt unter Beleidigung und wird entsprechend sanktioniert.


§5 Mobbing
Mobbing wird, in jeglicher Art und Weise, mit einem permanenten Bann bestraft.
Das Ausmaß der Strafe kann je nach Schwere des Vergehens individuell ausfallen.


§6 Ausnutzung von Bugs
Solltet ihr einen Bug finden, meldet ihn bitte unverzüglich im Report-Bereich im Forum. Jegliches Bugusing beeinflusst den reibungslosen Spielablauf und wird je nach Ausmaß mit einem
permanenten Accountbann bestraft.


§7 Bots und Hacks
Jegliche Hacks, Bots und andere injizierte Inhalte sind ausdrücklich verboten und werden mit einem permanenten HwiD-Account-Bann(*) bestraft.
Wer einen Hacker/Botter sieht, gibt dies bitte unverzüglich an einen Teamler weiter oder meldet ihn im Report-Bereich im Forum.
*der permanente Bann bezieht sich auf alle Accounts, welche über die HwiD des Botters laufen.


§8 Fremdwerbung
Fremdwerbung ist in keiner Form gestattet und wird mit
einem permanenten HwiD-Bann bestraft.


§9 Gildenkrieg-Verzögerung
Wer nicht auch einmal verlieren kann, sollte kein Metin spielen.
Die Manipulation eines GKs durch Verzögerung oder das Auflösen einer Gilde ist untersagt und wird geahndet.


§10 Betrug- und Betrugsversuch
Bei ausreichender Beweislage führt ein Betrug oder Betrugsversuch zu einem
permanenten HwiD-Bann.
Es werden keine Items zurückerstattet.


§11 Mobklau/Raumklau/Dauerkill
Metin2 ist und bleibt ein PvP-Spiel, somit gilt das Recht des Stärkeren.
Kein User hat alleinige Ansprüche auf einen Level-/Farmplatz, somit sind Raum-/Mobklau sowie DK ausdrücklich erlaubt.
Die einzigen Ausnahmen hierbei sind PvP-Verbote in bestimmten Situationen,
welche im Folgenden nochmals genauer geschildert werden.


§12 PvP-Verbot bei Spawn-Events
Das PvP ist bei Spawn-Event strengstens verboten
und wird mit einem temporären Accountbann bestraft!


§13 DK-Verbot im Bezug auf Livestreamer
Spieler, welche unseren Server live auf Twitch promoten, erhalten einen
PvP-Schutz, bzw. einen Dauerkill-Schutz.
Twitch Partnerschaft auf Provision2
Diese Regelung gilt NUR für die Livestreamer welche in dem Partnerprogramm sind

Dies bezieht sich natürlich nur auf Streamer, die zum Zeitpunkt
des Dauerkills LIVE sind.
("Offscreen" kann jeder das tun und lassen was er möchte, solange die Spielregeln beachtet werden.)
Sollte diese Regelung missachtet werden, wird ein temporärer Accountbann folgen.


§14 Umgang mit Teamlern

Den Anweisungen der Teamler ist Folge zu leisten- bei Zuwiderhandlungen
können entsprechende Strafen verhangen werden.
Außerdem ist jeder Teamler und Spieler mit Respekt zu behandeln.
Solltet ihr einen Vor-/Nachnamen eines Teamlers/Spielers kennen,
ist es euch untersagt, diesen im öffentlichen- sowie im privaten Chat zu posten.
Jeglicher Regelverstoß wird entsprechend sanktioniert!

§15 Monsterspawn durch Ruf-Rollen
Das Spawnen von Bossen durch Ruf-Rollen wird nur außerhalb der jeweiligen
Map1 (Pyungmoo, Joan und Yongan) gestattet! Jeglicher Boss- und Metinspawn, welcher
von einem Spieler auf Map1 getätigt wird, wird kommentarlos entfernt.

§16 Änderungsvorbehalt
Das Team behält sich vor, das Regelwerk jederzeit ohne Ankündigung zu erweitern oder zu ändern.

Ähnliche Themen

Thema bewerten